Dein Imagefilm von video­motion

Seit 2012 erstellt videomotion Imagefilme mit packendem Storytelling und visuell ansprechender Bildsprache im Quer- und Hochformat. Auf dieser Seite erfährst Du alles, was Du über die Imagefilm Produktion wissen musst. Wir sagen Dir, warum es Sinn macht einen Imagefilm erstellen zu lassen, mit welchen Kosten Du ungefähr rechnen musst und wie lange es in etwa dauert, bis Du Dein finales Imagevideo nutzen kannst.

videomotion Videoagentur und Filmproduktion aus dem Ruhrgebiet

Überblick

SO SOLLTE DEIN IMAGEFILM AUFGEBAUT SEIN

Ein Imagefilm, Imagevideo oder auch Unternehmensfilm dient dazu, das Ansehen Deines Unternehmens zu stärken oder Deine Marke zu präsentieren. Es gibt keinen genormten Aufbau Deines Imagevideos, da jedes Unternehmen anders ist. Es gibt aber einzelne Elemente, an denen man sich bei Deiner Imagefilm Produktion bedienen kann und sollte. Und es gibt diese drei wichtigen Grundvoraussetzungen, die Deinen Unternehmensfilm zu einem guten Film werden lassen.

01 Emotionen

Imagefilme dürfen nicht nur Fakten präsentieren, sondern müssen Emotionen wecken. Nur eine emotionale Ansprache ermöglicht die Verbindung zwischen Absender und Betrachter.

02 Story

Ein gutes Imagevideo erzählt eine fesselnde Geschichte. Bedeutet: Fakten und Botschaften des Absenders sind in einer kreativen Story eingebettet.

03 Qualität

Die audiovisuelle Qualität spiegelt direkt die Professionalität und den Wert des Absenders wider. Ein schlecht produzierter Film färbt negativ ab.

Mit „Story“ sind zwei verschiedene Elemente der Imagefilm Produktion gemeint. Zum einen die Unternehmensgeschichte. Wann ist das Unternehmen entstanden? Was waren die Meilensteine? Was ist die aktuelle Vision? Zum anderen ist aber auch das Element des Storytellings gemeint. Dieses Element ist mindestens, wenn nicht sogar wichtiger als die Firmenhistorie. Eine langwirige historische Präsentation des Unternehmens wird nur schwer die gesetzten Kommunikationsziele erreichen.

Ein weiteres Element des Imagevideos kann die Vorstellung der Unternehmensphilosophie oder Markenphilosophie darstellen. Werte und Prinzipien eines Unternehmens lassen sich hervorragend emotional transportieren und kommunizieren. Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und auch Werte der Mitarbeiterführung sind Grundsätze, die in bewegten Bildern noch mehr Kraft besitzen.

Produkte und Dienstleistungen können sowohl in der Haupthandlung des Unternehmenfilms eine Rolle spielen, als auch nur subtil im Storytelling eingebaut werden.

Ein Element im Imagevideo können Kundenstimmen darstellen. Kunden, die zu Wort kommen, können die Glaubwürdigkeit des Films erhöhen und Vertrauen beim Zuschauer aufbauen. Hat Dein Unternehmen selbst bekannte Kunden oder Marken als Handelspartner, sollten diese die erste Wahl für ein Kundenstatement sein. Die Strahlkraft der Bekanntheit sollte genutzt werden. Als Alternative zu Kundenstatements können Best Practise Projekte für die jeweiligen Handelspartner gezeigt werden.

Jedes Unternehmen wird zunächst als anonyme Organisation wahrgenommen. Erst die Vorstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verpasst dem Unternehmen im wahrsten Sinne des Wortes ein Gesicht. Das schafft Vertrauen und Sympathie. Mit der Imagefilm Produktion rückt gleichzeitig das Know-How sowie das Engagement des Teams in den Fokus.

Am Ende des Imagefilms steht immer ein klarer Handlungsaufruf (Call-to-Action). Dies könnte Deine Website-URL sein, mit der Einladung sie zu besuchen oder auch die freundliche Aufforderung den Film zu teilen, um die Reichweite zu erhöhen.

“Alles kann. Eins muss. Ein gutes und spannendes Storytelling!“

IMAGEFILM BEISPIELE MIT STORYTELLING

DARUM MACHT DEINE IMAGEFILM PRODUKTION SINN

Die Produktion eines Imagefilms hat für Unternehmen, Vereine, Organisationen und sogar Bildungseinrichtungen vielfältige Vorteile. Hier sind 6 gute Gründe, die für Deine Imagefilm Produktion sprechen:

01 Identität

Markenidentität formen und stärken. Ein starkes Storytelling vermittelt Botschaften, Werte sowie Deine Mission und Vision.

02 Vertrauen

Vertrauen bei Kunden, Mitarbeitern und anderen Partnern stärken. Ein authentisches Imagevideo demonstriert Deine Relevanz.

03 Kundengewinnung

Auf sich aufmerksam machen. Ein ansprechender Unternehmensfilm weckt Begehrlichkeit und errmutigt Neukunden, mehr über Dich in Erfahrung zu bringen.

04 Identifikation

Die Präsentation der Werte, der Kultur und der gelebten Kommunikation Deines Unternehmens, steigert die Mitarbeiterzufriedenheit sowie die Identifikation.

05 Vorteil

Eine professionelle Imagefilm Produktion verschafft einen Wettbewerbsvorteil. Sie trägt dazu bei, sich von Mitbewerbern in der Branche abzuheben.

06 Investoren

Interesse wecken. Investoren wollen neben den harten Fakten auch ein gutes Gefühl bei der Investition haben. Eine guter Unternehmensfilm führt genau dazu.

Filmkamera in Gimbal für Imagefilm Produktion

SO PRODUZIEREN WIR DEINEN IMAGEFILM

Unser Verständnis

videomotion ist eine Filmproduktion, die gute Imagefilme produziert. Unser Ziel: Jedes Video und jeder Film muss für Dich und auch für Deine Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten.

Unsere Fähigkeit

Kreative Konzeptentwicklung. Eine schnelle Auffassungsgabe für Themen. Ein grundlegend wichtiges Zielgruppenverständnis. Hinzu kommt eine hohe technische Expertise sowie eine empathische und zielstrebige Kommuniktionsfähigkeit.

DER VIDEOMOTION WORKFLOW

Ein klarer Workflow führt zu klaren und guten Ergebnissen. Die Arbeit einer Videoagentur sollte von Kreativität bestimmt, doch von Strukturen geleitet sein. videomotion setzt Deinen Imagefilm so gut wie ausschließlich in-house um. Das Ergebnis sind effiziente und effektive Filmproduktionen für Dich. So gehen wir vor:

Die Ideenfindung - der erste Prozess einer Imagefilm Agentur

PRE-PRODUKTION

Alles beginnt mit dem Kennenlerngespräch zwischen Dir und uns. Wünsche, Erwartungen und auch das Budget der Produktion werden abgesteckt. Im Anschluss geht es in die Kreation und Konzeption, also die Ideenfindung für Dein Imagevideo, die auf einer Zielgruppenanalyse basiert. Es folgt die Umsetzungsplanung. Dazu führen wir teilweise Castings für passende Darsteller:innen durch, checken Drehlocations und finalisieren das Storyboard.

RED Filmkamera der Imagefilm Agentur videomotion für Imagefilm Produktion

PRODUKTION

In der Phase der Produktion finden die Dreharbeiten statt. Wir drehen dabei meist mit eigenem Personal. Gewerke, die wir als Filmagentur nicht stellen können, werden aus einem großen Netzwerk an freien Kolleginnen und Kollegen dazugebucht.

Die Postproduktion stellt den letzten Produktionsschritt einer Imagefilm Agentur dar.

POST-PRODUKTION

Die Schnittarbeiten finden in der Post-Produktion statt. Dafür wird das Rohmaterial in-houe bei uns geschnitten. Auch die Vertonung des Films findet intern statt. Nachdem der Film eventuelle Korrekturschleifen durchlaufen hat, wird er Dir final übergeben. Dafür erhältst Du von uns einen Download-Link.

WEITERE IMAGEVIDEO BEISPIELE VON VIDEOMOTION

WIE LANGE DAUERT EINE IMAGEFILM PRODUKTION?

Eine Imagefilm Produktion nimmt eine überschaubare Zeit in Anspruch, die Gesamtdauer kann jedoch stark variieren. Die Produktionszeit des Imagevideos hängt von verschiedenen Faktoren ab: von der Komplexität des Films, von den Anforderungen und von Deiner eigenen Projektpriorität. Nach über 10 Jahren Produktionserfahrung folgen hier jedoch sehr gute Richtwerte für die einzelnen Produktionsphasen.

PRE-PRODUKTION
Konzeption, Drehorvorbesichtigung, Organisationen
PRODUKTION
Dreharbeiten zwischen
2 und 5
Drehtagen
POST-PRODUKTION
Schnitt, Sounddesign, Color-Grading, Korrekturschleife, Endausspielung
FINALER FILM
maximale Dauer in Abhängikeit der Kapazitäten des Auftraggebers

WAS KOSTET EINE IMAGEFILM PRODUKTION?

Jeder Film ist ein individuelles Projekt. Die Kosten eines Imagefilms lassen sich nicht verallgemeinernd beziffern. Die oben gezeigten Preise sind als grobe Richtwerte zu verstehen und geben eine erste Orientierung, mit welchem ungefähren Einstiegsbudget zu rechnen ist.

Die Mieten eines Studios tragen zu den Kosten von einem Imagefilm bei.
Mieten für Studios oder Drehlocations zählen zu den variablen Kosten einer Imagefilmproduktion und sind von Film zu Film unterschiedlich.
Die Teamgröße beim Imagefilm Dreh trägt zu den Kosten des Imagefilms bei.
Die Teamgröße während der Produktion ist ein entscheidender Kostenfaktor bei der Produktion.
Animationen im Schneideraum können einen Imagefilm teurer machen.
Animationen & Special Effects können in der Post-Produktion sehr aufwändig sein, was ein höheres Produktionsbudget verlangt.

DIE DREI GRÖSSTEN FEHLER, WENN DU EINEN IMAGEFILM­ ERSTELLEN LASSEN MÖCHTEST

Es gibt viele Fehler, die bei der Produktion eines Imagevideos gemacht werden können. Wenn Du einen Imagefilm erstellen lassen möchtest, solltest Du auf Experten mit langjähriger Erfahrung vertrauen, damit u.a. diese 3 fatalen Fehler nicht passieren.

01 An der Idee sparen wollen

Die Idee ist und bleibt das Fundament des Films. Wer hier Zeit und Geld sparen will, hat den Grundstein für einen schlechten Film gelegt und wird am Ende enttäuscht sein.

02 Nicht authentisch sein

Authentizität ist entscheidend. Das Publikum erwartet, dass Dein Unternehmen oder Deine Marke im Film ehrlich und authentisch gezeigt wird. Unehrlichkeit wird sofort bestraft.

03 Ängstlich statt mutig sein

Angst ist ein schlechter Ratgeber. Ein Imagevideo, das nicht auffällig ist, wird kaum Beachtung finden. Auffällig zu sein, bedeutet, mutig zu sein.

“Herzlich Willkommen im faLschen FIlm!“

SCHRITT FÜR SCHRITT ZUM NEUEN IMAGEFILM

Die Erstellung eines Imagevideos umfasst mehrere Schritte, beginnend mit der Konzeption bis zur finalen Veröffentlichung. Die folgenden Produktionsschritte sind zu beachten, um gute Ergebnisse zu produzieren, die Dein Ziel auch erreichen.

1. Zieldefinition und Zielgruppenanalyse

Zieldefinition:

Bestimmung der Hauptziele. Diese können u.a. sein: Marke stärken, neue Kunden gewinnen, Mitarbeiter engagieren.


Zielgruppenanalyse:

Identifikation der  Zielgruppe. Die kann u.a. sein: Kunden, Mitarbeiter, Investoren.

2. Konzeptentwicklung

Kreative Konzeptentwicklung:

Kreation einer starken Idee. Definition der Hauptbotschaft sowie Festlegung der visuellen Umsetzung.

 

Storytelling:

Entwicklung eines starken Storytellings, um die Hauptbotschaft(en) in emotionale Erzählungen zu verpacken.

 

Storybaord:

Verfassen eines Storyboards, das den Imagefilm in seiner Handlung, seinem Verlauf und ggf. in seinen Dialogen beschreibt. Hier werden auch Zeiten der jeweiligen Szenen definiert und auch der Sprechertext festgelegt.

3. Planung und Vorbereitung

Budgetierung:

Festlegung des Produktionsbudgets mit sämtlichen Kosten der Produktion.

Zeitplanung:

Erstellung des zeitlichen Projektablaufs unter Berücksichtigung der Deadline für den finalen Unternehmensfilm.

Casting (falls erforderlich):

Durchführung von Castings, falls Schauspieler:innen benötigt werden.

Drehortauswahl:

Organisation von Drehorten. Ggf. mit Anmietung von Drehlocations.

4. Dreharbeiten

Teamzusammenstellung:

Zusammenstellung eines Drehteams, welches alle benötigten Gewerke berücksichtigt. videomotion produziert überwiegend mit festangestellten Mitarbeiter:innen.

 

Dreharbeiten:

Durchführung der Dreharbeiten unter Berücksichtigung des zuvor mit dem Kunden abgestimmten Storyboards sowie der Disposition.

5. Schnitt

Rohschnitt:

Erstellung des Rohschnitts für eine erste grobe Fassung Deines Imagevideos.

Musik und Tonbearbeitung:

Einfügen von Musik- und Soundeffekten, um dem Film noch mehr Leben einzuhauchen und so auch auf akkustischer ebene alle Emotionen beim Zuschauer zu wecken. Ggf. Sprachaufnahmen von Sprecherin oder Sprecher einarbeiten.

Animation (falls erforderlich):

Integation von Animationen oder anderen Effekten, um zum Beispiel Schlagwörter der Botschaft hervorzuheben  oder bestimmte Szenen visuell aufzuwerten.

Farbkorrektur:

Durchführung einer Farbkorrektur. Dies bedeutet nicht, das zuvor in den Dreharbeiten falsch gefilmt wurde, sondern das die Aufnahmen in einen bestimmten Look eingefärbt werden, der dann die Botschaft des Imagefilms auch noch einmal visuell verstärkt. Gleichzeitig führt eine Farbanpassung aller Szenen zu einem gesamtheitlichen Ergebnis.

6. Veröffentlichung

Korrekturschleife:

Einarbeitung des gesammelten Feedbacks.

Versionen erstellen:

Erstellung der finalen Versionen der Imagefilm Produktion. Jede Plattform (Youtube, Social Media, Kino, ...) hat ihre eigenen Gesetze, die es zu beachten gilt.

Veröffentlichung:

Veröffentlichung des Imagevideos auf allen möglichen Plattformen für höchstmögliche Sichtbarkeit. videomotion empfiehlt eine prominente Platzierung auf der Website sowie die Nutzung des Films zum Beispiel auch in Erstterminen mit Kunden.

Marketing:

Eventuell Investition in Mediabudgets. Wer der Meinung ist, man stelle einen Unternehmensfilm einfach auf Youtube und dort wird es schon gesehen, wird leider enttäuscht werden.

7. Erfolgsmessung

Analyse:

Analyse der Leistung des Imagevideos. Dies können harte Faktoren wie Klickzahlen sein, aber auch weiche Faktoren wie Feedback des Vertriebs, zur Nutzung des Imagefilms bei Erstterminen mit Neukunden.

‘Kompetente Agentur!’’

Sehr professionelle und kompetente Agentur, mit der es richtig Spaß gemacht hat, die Kinospots für unsere Arbeitgebermarke (ALDI SÜD) zu drehen.

Katrin Otto ALDI Süd

‘’Großartige Ergebnisse’’

Ein tolles Team, welches professionell und kostenbewusst arbeitet und immer großartige Ergebnisse abliefert.

Sandro Fabris medion

‘’Schnelle Umsetzung!’’

Wir haben bis heute schon über 400 Videos bei der Firma Videomotion beauftragt und lieben den persönlichen Service.

Roger Schlender Schlender Ringmappen GmbH

‘’Immer gerne wieder!’

Videomotion kann ich sehr empfehlen. Das Team ist top engagiert, sehr kundenorientiert, produziert gute Ergebnisse und ist zudem noch sympathisch.

Nadja Hereitani RTL Super

‘’Das Ergebnis ist der absolute Hammer !’’

Vom Storyboard, über das Casting des Schauspielers bis hin zur Ausführung und Fertigstellung des Videos wurden wir hier nur positiv überrascht!

Marc Riegel Safetee GmbH